weather-image
14°
Fahrer übersieht bei Transport zum Fußball-Projekt Abzweigung bei Tündern / Schülerinnen bleiben unverletzt

Kleinbus mit Kindern schießt über die Kreuzung

Tündern/Hastenbeck (tis). Mit Karacho über die Fahrbahn: Ein Verkehrsunfall gestern Morgen im Kreuzungsbereich der K 16 und der K 49 an den Kiesteichen Gericke sorgte für einen Polizeieinsatz in der Gemarkung Tündern. Dort war ein Kleinbus aus Bad Pyrmont, besetzt mit einem Betreuer (44) und sieben Schülerinnen im Alter von 12 bis 17 Jahren, über die Kreuzung hinweggeschossen, hatte einen Zaum und einen Stormkasten niedergewalzt und war erst dann zum Stehen gekommen. Es blieb zum Glück aber bei Sachschaden.

veröffentlicht am 23.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 18:21 Uhr

270_008_5344086_hm201_2303.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Gegen 8.15 Uhr war der 44-jährige Abgestellte der Stadt Bad Pyrmont, der als Honorarkraft ein Fußball-Projekt an Schulen betreut, mit sieben Schülerinnen des Humboldt-Gymnasiums in einem VW Transporter zu einem Fußballturnier zum Schulzentrum nach Salzhemmendorf unterwegs. Nach Polizeiangaben vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und bei teilweise dichtem Nebel übersah der Bulli-Fahrer, von Hagenohsen aus kommend, die Abzweigung auf die K 16, die er weiter in Richtung Voremberg befahren wollte. Trotz einer Vollbremsung raste der Bulli über die Kreisstraße und walzte auf der gegenüberliegenden Straßenseite eine Umzäumung und einen Stromverteilerkasten zu einer Übergabestation für Trinkwasser der Stadtwerke Hameln nieder. Die Schülerinnen und der Fahrer konnten unverletzt aus dem Bulli steigen, über Eltern und Schule wurde der weitere Transport organisiert. Der Sachschaden wird von der Polizei auf zunächst 7000 Euro geschätzt. Der zerstörte Stromkasten hat nach Auskunft von Mitarbeitern der Stadtwerke vor Ort keine Auswirkung auf die Wasser- oder Stormversorgung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare