weather-image
×

Kirche auf Ameland brennt nieder

veröffentlicht am 11.02.2013 um 16:19 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Hameln/Ameland (CK).  Die jungen (und auch die nicht mehr ganz so jungen) Katholiken in Hameln sind fassungslos: Erst schockte sie gestern der angekündigte Rücktritt von Papst Benedikt VI., dann folgte die nächste Hiobsbotschaft auf dem Fuße: Die katholische Kirche Sankt Clemens in Nes auf der Insel Ameland ist abgebrannt. Hier haben Generationen von katholischen Jugendlichen aus Hameln ihre Ferienfreizeiten verbracht.
Andreas Jungnitz, Leiter des Schiller-Gymnasiums, zeigte sich aufgrund der Nachricht entsetzt: „Das ist tragisch, jammerschade“, sagt Jungitz, der so etwas wie ein Urgestein dieser Freizeiten in der Rattenfängerstadt ist. In zwei Jahren soll das 50-jährige Jubiläum der Freizeiten gefeiert werden, die nach Jungnitz’ Angaben nach wie vor eine große Resonanz haben – es gebe immer viel mehr Anmeldungen als frei Plätze, sagt er. In Hameln sind viele von Anfang an bis heute dabei – erst als Teilnehmer, später vielleicht als Gruppenleiter. Und sie alle haben die Kirche auf der niederländischen Insel kennen- und lieben gelernt, zumal zwei Seitenflügel, die für die Jugend bestimmt waren, unter anderem mit Mitteln des Ferienwerks Ameland der deutschen Diözesen, also auch mit Geldern aus Hameln, errichtet worden waren.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt