weather-image
23°
×

Entwürfe für Nachnutzung der Briten-Liegenschaften fertig

Kino, Skatepark und Festivalgelände?

veröffentlicht am 30.05.2015 um 10:00 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:29 Uhr

Hameln (doro). Kino, Skatepark, Festivalgelände oder Auenlandschaft? Die Nachnutzung der vormals von den britischen Streitkräften militärisch genutzten Liegenschaften wird wohl noch mehrere Jahre dauern. Inzwischen liegen zumindest städtebauliche Entwürfe vor, welches Potenzial in der Linsingen-Kaserne, dem Upnor-Gelände, Bailey- und Gundolph-Park, Ravelin-Camp und Wouldham-Übungsplatz stecken. Die Stadt diskutiert bereits mit dem beauftragten Büro für Stadtentwicklung und Akteuren. Ein Sachstand:

3 Bilder
Ein Solarpark am Ravelin-Camp? Foto: Wal


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige