weather-image
16°

Vor Gericht – ein Familienvater aus gutbürgerlichen Kreisen

Kinderpornos „aus dem Off“

Hameln (ube). Er stammt aus gutbürgerlichen Kreisen, hat eine erwachsene Tochter – und saß als mutmaßlicher pädophiler Straftäter mit Hang zu verbotenen Bildern auf der Anklagebank des Amtsgerichts in Hameln. Die Staatsanwaltschaft Hannover warf dem Hamelner (56) vor, er habe sich kinderpornografisches Material aus dem Internet heruntergeladen. Der Angeklagte hatte offenbar einen guten Verteidiger, eine pragmatische Staatsanwältin und eine milde Richterin, denn das Verfahren wurde nach einem kurzen Rechtsgespräch zwischen Staatsanwältin und Anwalt eingestellt – gegen Zahlung einer Geldbuße in Höhe von 1000 Euro.

veröffentlicht am 11.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 12.11.2016 um 07:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt