weather-image
10°

Im Heizungskeller stank es verdächtig / Feuerwehr rückt aus

Kindergarten evakuiert

HAMELN. Ein Kindergarten am Bertholdsweg ist am Donnerstagvormittag vorsorglich evakuiert worden. Grund: Im Heizungsraum roch es verdächtig. War Gas ausgeströmt? Bestand eine Gefahr für Leib und Leben?

veröffentlicht am 20.09.2018 um 17:23 Uhr

Feuerwehr, Polizei und Stadt sind im Einsatz. Foto: ube

Die Lage war unklar. Haupt- und ehrenamtliche Kräfte der Feuerwehr Hameln wurden um 10.35 Uhr alarmiert. Brandamtmann Thomas Breitkopf schickte umgehend einen Trupp, der sich zuvor mit schwerem Atemschutz ausgerüstet hatte, in das Gebäude. Die dort vorgenommenen Messungen hätten gezeigt, dass kein Erdgas entwichen ist, sagte der Einsatzleiter. „Es stank jedoch aus einem Abfluss.“ Experten meinen, das könne am Fettabscheider liegen.ube



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt