weather-image
25°
Veranstaltung in der Stadt-Galerie soll dem Mütterzentrum helfen

Kinderflohmarkt für guten Zweck

Hameln (red). Am Sonntag, 9. Oktober, heißt es von 11 bis 16 Uhr wieder gucken, staunen, kaufen. Denn in der Stadt-Galerie findet der vierte Kinderflohmarkt statt, bei dem Mädchen und Jungen bis zum Alter von 16 Jahren ihre ausgedienten oder ungeliebten Spielsachen und Kleidungsstücke verkaufen können.

veröffentlicht am 06.10.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 22:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Seit dem 14. September konnten sich die Kinder einen „Verkaufsstand“ gegen eine Standgebühr von zwei Euro sichern. Aufgrund der großen Nachfrage sind schon alle Plätze vergeben.

Dieses Mal darf sich das Mütterzentrum über eine Spende freuen, denn wie bereits bei den anderen Kinderflohmärkten werden auch dieses Mal die Standgebühren für einen guten Zweck gespendet. Während des Kinderflohmarktes können sich Besucher am Infostand des Mütterzentrums über dessen Arbeit und Aufgaben informieren.

Falls es den Kindern zwischendurch langweilig wird, können sie sich beim Kinderschminken ein Bild ins Gesicht malen lassen oder am Malwettbewerb von Build a bear teilnehmen. Und wer Hunger oder Durst hat, für den gibt’s auch was.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare