weather-image
25°
Anlage am „Lütjen Markt“ zieht Mädchen und Jungen in ihren Bann

Kindereisbahn lässt „Xaver“ vergessen

Hameln. Die Prognosen klangen dramatisch, am Ende kam es aber doch nicht so schlimm: Der Orkan „Xaver“ richtete in Hameln keine größeren Schäden an. Seit Freitag lief bereits wieder alles ganz normal auf dem Hamelner Weihnachtsmarkt, und am Samstag brummte es geradezu. Die Hamelner scheinen in Konsumlaune, wie der Andrang in den Geschäften am Samstag bewies.

veröffentlicht am 09.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 12:41 Uhr

270_008_6778491_hm306_0812.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Auf der Kindereisbahn am „Lütjen Markt“ zwischen Hochzeitshaus und Marktkirche machten die Kinder am Wochenende Gebrauch von der Möglichkeit, hier ihre Runden drehen zu können. Eine Lauflernhilfe und Schlittschuhe wurden zum Verleih angeboten, die Erwachsenen konnten derweil zuschauen, wie ihre Sprösslinge über die Bahn fegen, entspannt über den Markt schlendern oder in den Abendstunden ihr Geschick beim Eisstockschießen beweisen.

Für 2,50 Euro können Kinder übrigens so lange fahren, wie sie wollen, Schlittschuhe sind für eine Ausleihgebühr von ebenfalls 2,50 Euro zu bekommen. Für die größeren wird außerdem an jedem Tag Eisstockschießen angeboten.

Die Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes bis zum 23. Dezember: Montag bis Mittwoch von 10 bis 20 Uhr, Donnerstag bis Samstag von 10 bis 21 Uhr und Sonntag von 11 bis 20 Uhr.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare