weather-image
24°

Tatort-Gruppe ertappt fünf Freunde auf frischer Tat / Feuerwehr löst Gefahrgut-Einsatz aus

Kinder gießen Öle aus – sie wollten zündeln

Afferde (ube). Fünf Kinder und Jugendliche, die sich nach Angaben einer Zeugin „zum Zündeln“ auf einem Firmengelände am Teutberg in Afferde verabredet hatten, haben gestern einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Die Frau hatte zufällig ein Gespräch mit angehört und um 16.55 Uhr die Leitstelle der Polizei informiert. Bereits nach wenigen Minuten trafen Beamte der Tatort-Gruppe in der ehemaligen Schuttdeponie ein und ertappten die Freunde dabei, wie sie Kanister mit verschiedenen Hydraulikölen ausgossen. Die Clique ergriff zwar sofort die Flucht, kam aber dann der Aufforderung der Beamten nach, sofort stehen zu bleiben.

veröffentlicht am 16.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 12.11.2016 um 06:41 Uhr

Feuerwehrleute bestreuen die gefährlichen Flüssigkeiten mit spez
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Feuerwehren Hameln und Afferde sowie Spezialeinheiten wie die Teams „Gefahrgut“ und „Atemschutz“ wurden alarmiert, da zunächst unklar war, welche Flüssigkeiten am Fuße des Düths zusammengegossen worden waren. Im Beisein der Unteren Wasserbehörde machten Freiwillige die Öle und Kraftstoffe unschädlich.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?