weather-image
10°
×

Aktion ist gestartet / Beitrag zum Klimaschutz

Kilometer sammeln beim „Stadtradeln“

HAMELN. Schon am ersten Tag sind mehr als 300 Kilometer zusammengekommen und damit setzt Hameln ein deutliches Zeichen: einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ist gar nicht so schwer. Zahlreiche Radler sammelten sich am Montag auf dem Rathaushausplatz, um die Aktion „Stadtradeln“ ganz offiziell zu starten.

veröffentlicht am 14.05.2018 um 17:17 Uhr

Gemeinsam mit Oberbürgermeister Claudio Griese, Erstem Kreisrat Carsten Vetter vom Landkreis Hameln-Pyrmont und Susanne Treptow von den Stadtwerken Hameln starteten die Radler zu einer kleinen Rundtour über den Kastanienwall bis zum Pferdemarkt. Den ersten Kilometer hatten sie damit bereits in der Tasche. In den kommenden vier Wochen werden sicher noch einige hinzukommen. Im letzten Jahr fuhren die Teilnehmer mehr als 48 000 Kilometer ein.

Für das diesjährige Stadtradeln haben sich bisher 49 Gruppen angemeldet. Nachmeldungen sind dabei jederzeit möglich. Wer also seinen Beitrag zum Klimaschutz dokumentieren möchte, kann dies unter www.stadtradeln.de tun. Dabei zählt jeder Kilometer – keine Strecke ist zu kurz oder zu lang, um sie nicht beim Stadtradeln erfassen zu können. Der Aktionszeitraum endet am 3. Juni.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt