weather-image
24°

„Kidz Care“ wird vorerst eingestellt

veröffentlicht am 27.07.2012 um 17:35 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Weil Sponsorengelder fehlen, wird die Kinderbetreuung im FIZ vorerst eingestellt.

Hameln (red). Das Kinderbetreuungsangebot „Kidz Care“, das bisher vom Stadtmarketing der Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT) mit Unterstützung verschiedener Sponsoren getragen wurde, wird zum Ende des Monats Juli bis auf weiteres eingestellt.

Die erhoffte breite Beteiligung seitens potenzieller Sponsoren und des Einzelhandels, die sich nach der Anschubfinanzierung einstellen sollte, konnte in nunmehr knapp neun Monaten nicht erreicht werden, teilt die HMT in einer Pressemitteilung am Freitagnachmittag mit.

In dem Schreiben heißt es: Die HMT und der Vorstand des Stadtmarketing und Verkehrsvereins glaubten aber weiterhin an das Projekt und den wichtigen Imagefaktor für die Stadt Hameln. Die Zusammenarbeit mit dem FiZ (Familie im Zentrum) in Sachen Kinderbetreuung wollen die Verantwortlichen daher punktuell weiterführen. „Es gilt jetzt gemeinsam mit allen Akteuren eine tragfähige Konzeption zu entwickeln, um zu gegebener Zeit mit neuen Ideen und Angeboten einen Neustart zu wagen“, erklärt die HMT.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare