weather-image
Feriencard: Buchung startet am Samstag

Kickboxen, Headies und mehr

HAMELN. Die Sommerferien sind nicht mehr fern. Um Langeweile vorzubeugen, hat die Stadt Hameln gemeinsam mit vielen Vereinen und Verbänden erneut ein buntes Ferienprogramm zusammengestellt. Rund 70 Seiten umfasst das Programm zur im Rahmen der Feriencard 2016, welches nun erhältlich ist.

veröffentlicht am 01.06.2016 um 15:45 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:54 Uhr

270_0900_486_hm444_0206.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In diesem Jahr gibt es wieder zahlreiche neue Angebote, erstmalig seien auch „Special-Events“ für Jugendliche ab 13 Jahren dabei, heißt es: Von „Headies“, auch Kopfball-Tischtennis genannt, über einen Schnupperkurs im Kickboxen, HipHop oder auch „DAS Landkreis-Spektakel“ im Bürgergarten. Theater- oder Ton- und Licht-Workshops sind ebenfalls im Programm. Höhepunkte sind wohl die zehntägige Fahrt nach Polen zu den „Internationalen Tagen der Begegnung“ und der Ausflug in die „Yard“-Skatehalle nach Hannover.

Auch für die Jüngeren gibt es neue Highlights. So dürften Pferde-Fans auf ihre Kosten kommen: Bereits Dreijährige dürfen im Hippolini-Mini-Club spielerischen Kontakt mit Ponys aufnehmen. Kinder ab sechs Jahren lernen bei den Hippolino-Schnuppertagen mehr im Umgang mit Ponys. Ein Erlebnisausritt für Anfänger ist in diesem Jahr auch im Programm.

Fußballfans dürfen sich im Fußball-Camp vom TC Hameln austoben. Erstmalig heißt das Museum kleine „Probe–Ritter“ willkommen. Dort werden Ritterhelme gebastelt, zudem ist einiges über das damalige Leben zu erfahren. Spannung verspricht auch die neue Erlebnis-Stadtführung „Pommes oder Hirse“, die einen Ausflug ins Mittelalter macht und vom damaligen Leben der Hamelner Kinder berichtet. Neu im Angebot sind auch „Nice to meet you“, ein „Englisch-Beginner-Kurs“ für Acht- bis Zehnjährige“, ein Schauspielworkshop im Museum und, und, und …

Die Feriencard kann ab sofort für 6 Euro erworben werden und ermöglicht Kindern und Jugendlichen bis zu einem Alter von 26 Jahren (mit Schülerausweis) auch, die städtischen Schwimmbäder 15 Mal kostenlos zu nutzen.

Die FerienCard ist im FiZ (Osterstraße 46), bei der Sparkasse Hameln-Weserbergland, im Südbad sowie im Waldbad Unsen erhältlich.

Der Buchungsstart für sämtliche Aktionen im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Hameln beginnt im FiZ persönlich oder auch online unter www.feriencard.hameln.de am Samstag, 4. Juni um 10 Uhr. Eine telefonische Buchung wird ergänzend ab Dienstag, 7. Juni, angeboten.

Das FerienCard- Heft ist im FiZ und an vielen öffentlichen Stellen als Druckversion erhältlich und zudem auch online unter www.fiz.hameln.de als Pdf-Datei sowie unter www.feriencard.hameln.de abrufbar. Weitere Informationen erhalten Sie während der Öffnungszeiten gerne persönlich oder auch telefonisch unter 05151/ 202-3456 im FiZ!



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt