weather-image
15°

Gericht weist AfD-Klage ab

Keine Neuwahl in Hameln

HAMELN/HANNOVER. Der Kreisverband der Alternative für Deutschland (AfD) ist mit seiner Klage gegen den Rat der Stadt Hameln gescheitert. Die Partei wollte per Gericht eine Neuwahl des Stadtrates in Hameln bewirken. Die Wahlen vom vergangenen September hat sie vor dem Verwaltungsgericht in Hannover angefochten. Ohne Erfolg. Das Gericht hat die Anfechtung der Wahl am Mittwoch abgewiesen.

veröffentlicht am 21.06.2017 um 15:08 Uhr
aktualisiert am 21.06.2017 um 17:40 Uhr

Foto: dpa
Lars Lindhorst

Autor

Lars Lindhorst Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt