weather-image
23°

Keine Angst vor kritischen Texten

Hameln. Wenn sie Gitarre spielt und singt, wird sie zum „Girl In The Middle“, zu „Just A Fool“ und den „Six Strings“: Solly, Tochter eines syrischen Immigranten und einer Deutschen, setzt auf Natürlichkeit. Solly tritt am Freitag, 8. August, um 20 Uhr in der Vinothek Vin & Vini auf. Solly hat keine Angst vor gefühlvollen und kritischen Texten. Banjo, Piano, Akkordeon runden den Auftritt ab. Die Musikerin brachte sich mit 21 Jahren das Gitarrespielen selbst bei, inzwischen beherrscht sie die Slide Guitar, spielt Klavier, Violine, Bratsche und trat mit Kammer-, Sinfonieorchester und Chor auf.red

veröffentlicht am 07.08.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 20:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt