weather-image
16°

Moschee-Pläne scheitern am Geld / Gemeinden beraten: Kulturzentrum und Kindergarten im Gespräch

Kein Minarett an der Deisterstraße

Hameln. Entwürfe gab es bereits: für einen Neubau – verziert mit arabischen Schriftzeichen – oder einen Umbau des vorhandenen Gebäudes. Mittlerweile ist jedoch einiges an Zeit und auch ein Besitzerwechsel ins Land gegangen. Und obwohl noch nicht klar ist, was nun mit dem Areal Deisterstraße 48 passieren soll, zeichnet sich ab: Eine Moschee samt Minarett wird hier nicht entstehen.

veröffentlicht am 21.10.2013 um 16:59 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 21:41 Uhr

270_008_6680932_hm102_2210.jpg
Frank Henke

Autor

Frank Henke Redaktionsleiter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt