weather-image
×

Grüne fordern, diesen auszurufen – andere Fraktionen skeptisch

Kein „Klimanotstand“ in Hameln?

Für die Grünen ist der Fall klar: Die Stadt solle offiziell erklären, dass die bisherigen Maßnahmen nicht ausreichen, um die Klimakrise einzudämmen. Also soll Hameln den „Klimanotstand“ ausrufen. Doch Unterstützung bekommen die Grünen dafür in der Politik bisher wenig.

veröffentlicht am 20.02.2021 um 13:00 Uhr

20. Februar 2021 13:00 Uhr

Frank Henke
Reporter zur Autorenseite

Für die Grünen ist der Fall klar: Die Stadt solle offiziell erklären, dass die bisherigen Maßnahmen nicht ausreichen, um die Klimakrise einzudämmen. Also soll Hameln den „Klimanotstand“ ausrufen. Doch Unterstützung bekommen die Grünen dafür in der Politik bisher wenig.

Angebot auswählen und weiterlesen. DEWEZET +

DEWEZET+
  • hochwertige DEWEZET+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DEWEZET+

24h Zugang

  • DEWEZET+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DEWEZET+ Premium

Monatsabo

  • alle DEWEZET+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen