weather-image
14°
Verkleinerung der CeBIT und zeitliche Verkürzung wirken sich aus

Kein Ansturm auf Hamelns Hotels

Hameln (kar). Enttäuschung bei den Hamelner Hoteliers: Im Gegensatz zum vergangenen Jahr, wo die Hamelner Hotels zur CeBIT in Hannover weitgehend ausgebucht waren, läuft es diesmal „nicht so gut“, sagt Gabriele Güse, Vorsitzende des Dehoga Stadt und Land. Weder das Hotel „Stadt Hameln“ noch die „Börse“ oder das Hotel „Zur Post“ seien ausgebucht. Ähnlich sieht es bei anderen Hotels aus. Die weltgrößte Computermesse, die früher bis in die Rattenfängerstadt ausstrahlte und hier bei Hotels und Gaststätten für zusätzlichen Umsatz sorgte, spielt in diesem Jahr keine so große Rolle mehr.

veröffentlicht am 02.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 12.11.2016 um 09:21 Uhr

Die CeBIT in Hannover strahlt weniger nach Hameln aus.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das liegt nach Meinung Gabriele Güses vor allem daran, dass die Messe kleiner und um einen Tag verkürzt wurde: „Es sind einfach weniger Aussteller da, das macht sich bemerkbar“, so die heimische Dehoga-Vorsitzende.

Im Hotel „Mercure“ gibt es noch freie Kapazitäten, und auch das Hotel „Zur Krone“ ist nur zu 80 Prozent auslastet. „Die meisten Besucher und Aussteller buchen Hotels in Hannover“, vermutet „Krone“-Chefin Marion Stolte-Frenger, die die vielen Hotel-Bauten in der Landeshauptstadt zur Expo und die kontinuierlichen Preissenkungen in den folgenden Jahren dafür verantwortlich macht, dass der Ansturm auf Herbergen in der Rattenfängerstadt nicht mehr so groß ist.

Ab heute zeigen in Hannover 4300 Aussteller auf einer 200 000 Quadratmeter großen Fläche das Neueste vom Neuen aus der Computerbranche. „Auch wenn das Buchungsverhalten kurzfristig ist, sind die Zahlen vom letzten Jahr nicht aufzuholen“, resümiert Güse.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt