weather-image
24°

Katasteramt hat einen neuen Leiter

veröffentlicht am 09.07.2012 um 18:38 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Innenminister Uwe Schünemann (re.) beglückwünscht den 54-jährigen Karl-Heinz Bertram im Tagungsraum des Hamelner HefeHofes zu seinem neuen Amt.

Hameln (ww). Die Regionaldirektion Hameln des LGLN hat seit Montagnachmittag offiziell einen neuen Leiter: Karl-Heinz Bertram übernahm das Amt von Ernst-August Frie, der das Amt nach dem Weggang von Dr. Claus Uhde im September letzten Jahres vertretungsweise geleitet hatte.

Innenminister Uwe Schünemann beglückwünschte den 54-Jährigen im Tagungsraum des Hamelner HefeHofes vor rund 300 Gästen aus Politik und Verwaltung zu seiner neuen Aufgabe, „das Prinzip Verwaltung der Zukunft aktiv mitzugestalten“.

Bertram, der bereits in unterschiedlichen Katasterämtern in der Region sowie im Innenministerium tätig war und somit, so Schünemann, „kein Unbekannter“ sei, werde nun mit Nachdruck zur Weiterentwicklung einer modernen, effizienten und vor allem bürgernahen Verwaltung beitragen.

Durch die Vermessung der Landschaft, durch die Erfassung von Gebäuden, Flüssen und Bergen sowie durch die Bereitstellung dieser Informationen leiste das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen „sehr bedeutende Infrastrukturbeiträge für unsere Gesellschaft“, sagte Bertam.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare