weather-image
15°

Hameln wirbt für Deutsche Märchenstraße in Japan und Korea

Kampf um den asiatischen Markt

Hameln. Vier Städte in fünf Tagen – meist wird ein solch zügiges Besuchsprogramm japanischen Touristen auf ihrer Europareise nachgesagt. Dieses Mal war es genau anders herum: Harald Wanger, Geschäftsführer der Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT), besuchte vergangene Woche als Repräsentant der Deutschen Märchenstraße die Millionenstädte Seoul (Südkorea) sowie Osaka, Nagoya und Tokyo (alle Japan), und das alles binnen einer knappen Woche. Als Teilnehmer einer 20-köpfigen deutschen Delegation warb Wanger in Gesprächen mit Reiseveranstaltern, Reisebüros und Airlines für Reisen an die Deutsche Märchenstraße.

veröffentlicht am 10.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 20:41 Uhr

270_008_6401359_hm201_1006.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt