weather-image

Mit Pferdestärken durchs Unterholz

Kaltblüter im Stadtwald im Einsatz: Eine Option für Hameln?

HOLTENSEN. Seltener Anblick im Stadtwald: Pferde, die riesige Baumstämme durch das Unterholz rücken. Forstamtschef Carsten Bölts unternimmt dieser Tage einen Versuch. Er will herausfinden, ob der Einsatz von Pferden beim Holzrücken vor Ort sinnvoll ist. Die Redaktion hat Mensch und Tier dabei über die Schulter geguckt.

veröffentlicht am 14.01.2020 um 18:25 Uhr
aktualisiert am 14.01.2020 um 21:00 Uhr

Wüstefeld gibt das Kommando, Arno zieht den Stamm. Foto: pk

Autor:

Emma Flade, Selina Remmel und Philipp Killmann


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt