weather-image

Linden an der Promenade gefällt / Wurzeln schädigten Hauswand

Kahlschlag am Hotel Stadt Hameln

HAMELN. Es ist eine Folge der nicht mehr vorhandenen Baumschutzsatzung, dass die Stadt keine Handhabe hat bei Baumfällungen auf Privatgrund. So geschehen im Biergarten des „Hotel Stadt Hameln“, wo zu Wochenbeginn drei uralte Linden gefällt wurden - übrigens aus dem gleichen Grund, wie die Kastanie am Pastorenhaus gegenüber.

veröffentlicht am 19.11.2019 um 16:22 Uhr
aktualisiert am 19.11.2019 um 21:00 Uhr

Ungewohntes Bild an der Weserpromenade. Im Biergarten des Hotels „Stadt Hameln“ wurden drei Jahrzehnte alte Linden gefällt. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt