weather-image
19°
×

Soziologin wirbt für mehr Solidarität

Jutta Ditfurth liest aus Streitschrift

Hameln. „Schade, dass es keine Revolution mehr gibt.“ Dieser Satz eines Busfahrers, dem durch die Wirtschaftskrise der Verlust seines Reihenhauses droht, ist Wasser auf die Mühlen von Jutta Ditfurth. Die Diplom-Soziologin und Publizistin, die 2007 mit ihrer Biografie über die RAF-Terroristin Ulrike Meinhof ...

veröffentlicht am 20.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 02:41 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige