weather-image
14°
×

Junger Mann aus Weser gerettet

veröffentlicht am 06.08.2012 um 18:55 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Hameln (tis). Ein Hamelner (21) und ein Bad Pyrmonter (26) sind am Montagnachmittag beherzt in die Weser am Sana-Klinikum gesprungen, um einen 19-Jährigen zu retten, der dort hilflos im Fluss trieb.

Der junge Mann war stark alkoholisiert und könnte nach bisherigen Ermittlungen der Polizei von der Thiewallbrücke gestürzt sein. Er trug aber keine schweren Verletzungen davon. Doch bislang gibt es keine Zeugen, die gesehen haben, wie der Hastenbecker überhaupt in die Weser geriet. Lesen Sie mehr in der Dienstagsausgabe der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige