weather-image
10°

Jugendmusikschule Hameln feiert sich

veröffentlicht am 14.01.2011 um 20:21 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (eaw). Seit 40 Jahren bringt die Jugendmusikschule gute bis brilliante, Hobby- und Profimusiker hervor.  Dass die jungen Hamelner Musiker auch in Zeiten des Rotstifts stets um Harmonie und den guten Ton bemüht sind, wollen sie auch beim Festakt am Sonntag um 11.30 Uhr in der Aula des Albert-Einstein-Gymnasiums beweisen. Preisgekrönte Solisten und Gruppen wie etwa die jungen Musiker des „Ensemble Inegale Hameln“ (Flöte, Cembalo) unter der Leitung von Alexander Simko umrahmen dann die Festvorträge der Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann, der Elternvertretung und des Gastredners Johannes Münter, dem stellvertretenden Vorsitzenden des Verbandes niedersächsischer Musikschulen. Alle Gäste sind hinterher zum Sektempfang eingeladen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt