weather-image
×

Feuer an der Werkstraße durch Böller ausgelöst

Jugendliche gestehen Brand verursacht zu haben

veröffentlicht am 14.01.2014 um 14:03 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Klein Berkel (ube). Drei Freunde (13, 14, 15) haben zugegeben, das Feuer in einer Lagerhalle an der Werkstraße, bei dem am 30. Dezember ein geschätzter Schaden von 50000 bis 100000 Euro entstanden ist, verursacht zu haben. Das teilte die Polizei am Dienstag auf Anfrage mit.

Das Kind und die beiden Jugendlichen hätten sich Kinderfeuerwerk gekauft und dieses auf dem Weg nach Hause gezündet, sagte Hauptkommissar Jörn Schedlitzki. Eine sogenannte „Flotte Biene“ sei in einen Stapel aus Paletten und Papier, der sich unter dem Vordach der Lagerhalle befand, geflogen, hieß es. Die Schüler gingen weiter. Erst später hätten sie bemerkt, dass auf dem Gelände Rauch aufsteigt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt