weather-image
11°

Johann Sebastian Bach gibt Kantaten-Gottesdienst Glanz

Hameln (kar). Er ist immer wieder ein Höhepunkt zum Christfest in Hameln: der Kantaten-Gottesdienst am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Marktkirche. Auch diesmal war das Gotteshaus bis auf den letzten Platz gefüllt, mussten sich einige Gläubige mit Stehplätzen begnügen, um den Worten und Meditationen der Pastoren Silvia Mustert, Jürgen Harms, Thomas Risel und Hans-Christof Vetter zu lauschen, vor allem aber um sich von Johann Sebastian Bach und seiner weihnachtlichen Festmusik verzaubern zu lassen, die er einst für die Leipziger Thomaskirche komponiert hatte. Bachs Oratorium steht traditionell bei diesem Festgottesdienst im Mittelpunkt. 12 Sätze hat das Werk – nicht nur ein Symbol für die Vollendung des Jahres mit seinen 12 Monaten, sondern auch für die 12 Jünger. Unter der Leitung von Hans Christoph Becker-Foss musizierten der Bach-Chor der Hamelner Kantorei an der Marktkirche, das Ensemble Schirokko Hamburg und das Barocktrompeten-Ensemble Bernd Dormann. Glanzpunkte setzten die Solisten Irmgard Weber (Sopran), Nicole Pieper (Alt), Lothar Blum (Tenor) und Hans Christian Hinz (Bass). Foto: Dana

veröffentlicht am 27.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 23:21 Uhr

270_008_6071045_hm101_Dana_2712.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt