weather-image
24°
×

Jetzt wird es mystisch in Hameln

veröffentlicht am 28.02.2013 um 12:49 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Hameln (kar).  153 Programmpunkte in drei Tagen, sieben Bühnen und Spielorte: Das Mittelalter-Spektakel „Mystica Hamelon“ beginnt am Freitag in Hameln.

Den Auftakt macht Mystica-Umzug, der um 15.30 Uhr in der Osterstraße Höhe „Grüner Reiter“ startet, während sich gleichzeitig am Münsterkirchhof geheimnisvolle Wesen, Falkner, Piraten, Gaukler, Musiker, Reiter auf Friesenpferden und allerhand merkwürdige Gestalten sammeln, um gemeinsam mit den Besuchern loszuziehen. Unterwegs werden Lagergruppen, Ritter und Handwerker von ihren Marktständen abgeholt. Schon von Weitem hört man sie – die Trommeln, Sackpfeifen und Schalmeien, mit denen die Mittelalter-Band „Tolstafanz“ ab 15 Uhr auf der Hochzeitshaus-Terrasse auf das „Mystica“-Spektakel einstimmt. Am Samstag und Sonntag wiederholt sich das Eröffnungsprozedere: Dann starten die Umzüge allerdings schon um 11.30 Uhr, um sich um 12 Uhr am Hochzeitshaus zu vereinen.

Doch nicht nur die Umzüge sind sehenswert: Drei Tage lang ist die Innenstadt fest in der Hand von Gauklern, Piraten, Fabel- und Waldwesen, liefern sich Ritter erbitterte Showkämpfe, entern Piraten die Bühnen, sind Friesenpferde unterwegs, gibt es Puppentheater, Seilartistik, Greifvogel-Nummern, Musik und Märchenspiele, nächtlichen Feuerzauber und einen Lichtgarten hinter der Münsterkirche.

Der Flyer „Mystica Hamelon“, der in den Geschäften, an den Marktständen und bei der Dewezet zu haben ist, informiert darüber, was wann und wo los ist.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt