weather-image
14°
Nosheen Wollstädt und Hagen Langosch sind in diesem Jahr Kinderprinzessin und -prinz

Jetzt sind sie nicht nur beim Tanzen ein Paar

Hameln (anh). Er war ganze drei Monate jung, als er das erste Mal mit Karneval in Berührung kam: Hagen Langosch wurde damals zur Gala in der Rattenfänger-Halle mitgenommen, weil seine Mutter dort tanzte. Schon mit zwei Jahren ist er selbst dabei, wird Mitglied des Hamelner Karnevalvereins. Jetzt ist er neun Jahre alt – und tanzt. In der Maxigarde. Zusammen mit Nosheen Wollstädt. Während Hagen noch auf die Basbergschule geht, ist die elfjährige Nosheen bereits Schülerin am Schillergymnasium und tanzt seit drei Jahren in dem Karnevalsverein. Dass sie auf dem Parkett harmonieren, haben sie schon wiederholt gezeigt, jetzt aber sind Hagen und Nosheen auch außerhalb der Tanzfläche ein Paar, genauer gesagt: d a s Prinzenpaar. Als Kinderprinz und -prinzessin werden sie in der närrischen Saison die Hamelner Jecken anführen.

veröffentlicht am 14.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 16:21 Uhr

Kinderprinzenpaar: Nosheen Wollstädt und Hagen Langosch.  F.: Wa
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Versteht sich, dass Hagens Vater als Präsident des Karnevalsvereins mächtig stolz auf seinen Sohn ist. Und diesem die Liebe zur Narretei in die Wiege gelegt hat. „Ich habe mich schon immer für Karneval interessiert“, sagt Hagen, „auch wenn meine Freunde es seltsam finden, dass ich als Junge tanze. Aber Karneval finden sie alle toll.“ Nosheen strahlt: „ Meine Eltern sind so stolz auf mich. Dabei wollte ich zuerst gar nicht in den Verein, aber eine Freundin hat mich überzeugt, mitzugehen und es hat mir von Anfang an Spaß gemacht.“

Hagen, der in seiner Freizeit neben dem Tanzen die Kampfsportart Taekwondo bevorzugt, ist der einzige Junge in der Maxigarde. Da ist es nur logisch, dass die Wahl, wer die Rolle des Prinzen übernimmt, auf ihn fiel.

Die musikalische Nosheen spielt leidenschaftlich gern Klavier und war erst ein wenig überrascht, als sie gefragt wurde, ob sie die Karnevalsprinzessin sein möchte, hat dann aber doch erfreut „Ja“ gesagt. „Erzählt habe ich es noch nicht vielen“, verrät sie: „Das weiß bis jetzt nur meine beste Freundin.“

Damit ist es wohl vorbei: Spätestens nach dem Empfang im Hochzeitshaus dürften es ganz viele wissen…



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare