weather-image
13°

Clubkonzert vor der offiziellen Tournee in der Sumpfblume

Jan Delay spielt in Hameln

veröffentlicht am 24.02.2014 um 10:21 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Foto: Ripke

Hameln (red). Ja, es stimmt: Jan Delay kommt nach Hameln! Er kommt nicht einfach so, sondern hat sich den kleinen, aber feinen Club bewusst ausgesucht. Bevor die richtig große Tour losgeht, will der Musiker in der Sumpfblume antesten, wie der Sound von der Bühne vor der Bühne ankommt. Ob die neuen Songs live beim Publikum zünden. Jan Delay kommt zum Abchecken, zum Lockermachen. So, wie vor ihm schon die Beatsteaks, Johannes Oerding, In Extremo, The Boss Hoss, Luxuslärm und Subway to Sally, die ebenfalls schon im Kultur- und Kommunikationszentrum Sumpfblume aufgetreten sind, um ihre Wirkung zu testen.
Nun kommt also auch der Krawattenmann des Jahres 2012, der Hamburger Reggae-Funk-Soul-Musiker, der ein neues Rock-Album am Start hat: Jan Delay. Und natürlich bringt er seine Band „Disko No. 1“ mit. Alles lange vor Start der offiziellen Tournee im Juni.
Sie haben sich Leder und Nieten an ihre Anzüge geheftet und ein bombastisches Rockalbum aufgenommen. „Rock, zu dem Mädchen tanzen wollen“, heißt es. Mit ihrem neuen Sound wollen sie in gewohnt glamouröser Abriss-Manier die Orte der Nation wegpusten – als erstes Hameln. Zusammen mit Background-Chor (Delaydies), Bläsern (Jonny Blazers) und allem Zipp und Zapp.
Auf seinem neuen Album macht Jan Delay das, was er immer gemacht hat: Er mischt Musikstile, gekonnt und innovativ. Dass er gut ist, wissen seine Fans schon lange. Für alle anderen sollte ein Blick auf die lange Reihe der Preise reichen (unter anderem Echo, Comet, 1live Krone, Hamburger Musikpreis „Hans“).
Alle, die dabei sein wollen bei einem von nur sechs Clubkonzerten, haben am Donnerstag, 3. April, die exklusive Gelegenheit. Karten gibt es im Vorverkauf ab Montag, 10 Uhr, über eventim.de, ab Dienstag, 25. Februar, auch über Adticket.de und die bekannten Vorverkaufsstellen der Sumpfblume.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt