weather-image
15°

Im Knast rumort es

JA-Mitarbeiter fordern mehr Personal und Geld

HAMELN. Die Arbeit im Gefängnis leidet an zunehmend unattraktiveren Arbeitsbedingungen. Rund 200 niedersächsische Justizvollzugsbedienstete haben deshalb Mitte Dezember vor dem Niedersächsischen Landtag für mehr Personal und bessere Bezahlung demonstriert, darunter auch 35 Bedienstete der Jugendanstalt Tündern.

veröffentlicht am 28.12.2018 um 06:00 Uhr

Mit Sorge registrieren die Justizvollzugsbeamten, dass qualifizierter Nachwuchs kaum Interesse am Job in der JA zeigt. Foto: Wal
Dorothee Balzereit

Autor

Dorothee Balzereit Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt