weather-image
Ereignisse, Personen, Momente

Jahresrückblick in Bildern: So war 2017

Das sind die bewegendsten Momente und Fotos der vergangenen zwölf Monate.

veröffentlicht am 23.12.2017 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 15.01.2018 um 09:59 Uhr

daswar2017
Wieder geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Und wie in jedem Jahr blicken die Menschen wieder zurück auf das, was in den letzten zwölf Monaten passiert ist. Der Jahresrückblick von „Dewezet“ und „Pyrmonter Nachrichten“ erinnert auf 16 Seiten an die Ereignisse, die das Jahr 2017 im Weserbergland geprägt haben – es geht um Wahlen, die Weser, den Wienerwald, um Baustellen, die Bädertage und das B217-Baby. Blicken Sie mit uns auf diese und viele weitere Themen zurück.

Den Jahresrückblick 2017 als E-Paper erhalten Sie in unserem Online-Shop für 0,99 €. Nach abgeschlossenem Kauf steht Ihnen die E-Paper-Ausgabe in Ihrem Kundenkonto zum Download zur Verfügung. Der Erwerb von E-Paper-Ausgaben als Gast ist leider nicht möglich. In diesem Fall müssten Sie sich ein Kundenkonto in unserem Shop anlegen.

Hier lang zum Jahresrückblick im Online-Shop


Es gab schöne und traurige Momente. Gleich zwei Wahlen führten die Bürger im Weserbergland an die Urne. Es gab Entscheidungen, die Hoffnungen gemacht haben und Taten, die sprachlos machten. Es ist viel passiert in 2017. Klicken Sie sich durch die Bilder. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Ereignisse, Personen und Momente des ausklingenden Jahres.

1
Januar Umgehungsstraße 3.1.
3. Januar: So richtig ist der zukünftige Verlauf der Bundesstraße 1 noch nicht zu erkennen, dafür sind aber die Arbeiten daran bereits unübersehbar. Bagger türmen große Erdhügel auf und sogar eine Brücke über die Schachtebeeke steht schon – allerdings noch ohne Straßenanschluss. 2022 soll dann endlich der Verkehr über die neue B 1 fahren können und die beiden Ortschaften Coppenbrügge und Marienau entlasten. Foto: wal
1
Februar hameln second 17. Februar
17. Februar: Wenn „Amerika zuerst“ kommt, wie es US-Präsident Donald Trump erklärt hat, dann gebührt Hameln aber mindestens der zweite Platz! Warum? Das erklärten wir in unserem Video. Luftbild: Koptic
1
Februar Horst Jäger  26.2
26. Februar: Mit dem Gastronomie-Urgestein Horst Jaeger verliert Bad Pyrmont im Februar einen Mann, den man in ganz Deutschland und weltweit als Gutelaune-Garant und kreativen Barkeeper kannte. Der Jaegerlatein-Wirt stirbt im Alter von 80 Jahren. Foto: pr
1
März: Mystica  3. bis 5.3.
3. bis 5. März: Das „Mystica Hamelon“-Festival war dieses Jahr wieder rekordverdächtig. Der Besucherandrang beim Mittelalter-Spektakel übertraf alle Erwartungen. Bei plötzlich lauen Frühlingstemperaturen lockte das Mittelalter-Spektakel samt verkaufsoffenem Sonntag die Massen nach Hameln. Foto: dana
1
März Sofie  26.3.
26. März: Die elfjährige Sofie Thomas aus Hehlen gewinnt Ende März bei der Castingshow „The Voice Kids“. Die damals elfjährige Sofie, die in Hameln auf das Vikilu-Gymnasium geht, zieht mit ihrer Stimme alle in den Bann. Im Finale von „The Voice Kids“ wird Sofie als jüngste Siegerin des Formats gekürt – nachdem sie sich im Finale mit der Rock-Nummer „Dream On“ von Aerosmith und dem „Ave Maria“ von Franz Schubert an die Spitze gesungen hat. Foto: dana
1
Juni Freibad Aerzen 17.6.
17. Juni: Ende 2013 war Aerzens Freibad aufgrund eines technischen Defekts in Flammen aufgegangen. Erst im April 2016 liefen Arbeiten für den Wiederaufbau im benachbarten Hallenbad an. Im Juni 2017 hatte das Warten für alle Wasserratten ein Ende: Das Freibad in Aerzen wurde wiedereröffnet. Foto: cb
1
Juni Kind B 217  21.6.
21. Juni: Auf dem Weg zum Geburtshaus bringt die bekannte Gewichtheberin Sonja Wahl-Helbing (37) ein Kind zur Welt – in einem Auto auf der B 217. Ihr Mann Andreas Wahl (54) hatte sein Handy nicht dabei. Er stoppte ein Blaulicht-Auto. Darin saß jedoch kein Notarzt, sondern ein Notfallmanager der Bahn. DB-Mitarbeiter Christian Röhr wurde an diesem Tag zum Geburtshelfer. Foto: ube
1
10. Juli: B.O.W.“ heißt ein gut 50-minütiger Film, „Boyz of Weserbergland“, den der Hamelner  Robin Illge (27) gedreht hat. Im September hatte er Premiere im Hamelner Maxx-Kino. Am Beispiel von drei jungen Männern, will der Kurzfilm zeigen, dass es wenige
10. Juli: B.O.W.“ heißt ein gut 50-minütiger Film, „Boyz of Weserbergland“, den der Hamelner  Robin Illge (27) gedreht hat. Im September hatte er Premiere im Hamelner Maxx-Kino. Am Beispiel von drei jungen Männern, will der Kurzfilm zeigen, dass es weniger darauf ankommt, wo man wohnt, als darauf, was man aus seiner Umgebung macht.
1
Juni Käfer  23. - 25. Juni
23. - 25. Juni:  Das siebte Internationales VW-Veteranentreffen in Hessisch Oldendorf lockt tausende von Gästen aus aller Welt. Es war DAS Riesenereignis in Hessisch Oldendorf in diesem Jahr. Für einige Wochen lang war das Städtchen bei Fans historischer VW in aller Munde. Foto: dana
1
Juli: 17. Juli Windkraft   3012
17. Juli: Die Windkraft war im vergangenen Jahr ein großes Thema im Weserbergland. – wie schon in etlichen Jahren zuvor. Immerhin: In Hameln tat sich Historisches. Bei Afferde und Rohrsen sowie bei Hilligsfeld stehen nun fünf Hamelner Anlagen. Foto: pr
1
August Weser schäumt 2. August
2. August: Einen schäumende Weser sorgte im August für Stirnrunzeln. Was war da los? Dabei handelte es sich um Eiweiße. Mit dem Kontakt von Luft beim Überfließen von Wehren und anderen Anlagen kommt es zu Verwirbelungen. Der Weser-Schaum entsteht also im Zusammenspiel von Eiweißen und Luft – ähnlich wie beim Schlagen von Eiklar zu Eischnee.Bereits vor mehr als 20 Jahren wurde das Phänomen in einem Weser-Gütebericht beschrieben. Für die Schlieren gibt es nach Meinung von Experten gleich mehrere Ursachen: die Algen, die Überdüngung des Flusswassers, das Sonnenlicht, die Wehre und die Turbinen.
1
August: SPD verliert Mehrheit 5.8.
5. August: Paukenschlag in Niedersachsen. Weil die Abgeordnete Elke Twesten aus Scheeßel (Kreis Rotenburg/Wümme) am Freitag überraschend die Grünen verlassen hatte und in die CDU eintreten wollte, hatten SPD und Grüne keine Mehrheit mehr im Landtag. Ministerpräsident Stephan Weil sprach sich für vorgezogene Neuwahlen aus. So sollte die Landtagswahl, die eigentlich erst für Anfang 2018 vorgesehen war, schon Mitte Oktober stattfinden. Foto: dpa
1
August ube Mord Motte 6.8
6. August: Mit Händen und Füßen schlägt und tritt ein brutaler Täter so lange auf Arben S. (49) ein, bis der Barmann hinter dem Tresen der Hamelner Gaststätte „Zur Motte“ an der Gertrudenstraße stirbt. Foto: ube
1
August solarinstitut
August: Sie waren Weltmeister in der Produktion von Solarstrom und stehen mit einem Tandem-Modul weltweit an zweiter Stelle mit einem im Labor erzeugten Wirkungsgrad von 35,4 Prozent. Ende August feiern die Wissenschaftler des Instituts für Solarforschung Hameln/Emmerthal das 30-jährige Bestehen der Forschungseinrichtung. Foto: dana
1
August Helmut Eichmann 19.8
19. August: Sein Ziel war die Partnerstadt Heemstede in den Niederlanden, seine Mission ist der Frieden, seine Fortbewegungsmittel sind seine Füße. Zu Fuß brach der Pyrmonter Vorsitzende des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge Bad Pyrmont, Helmut Eichemann, zu einem 375 Kilometer langen Friedensmarsch auf, um auf die seiner Meinung nach gefährliche politische Lage aufmerksam zu machen. Nach 19 Tagen erreichte er wohlauf sein Ziel. Foto: pr
1
August Lehrer Amelgatzen  25.8.
25. August: Die kleine Grundschule Amelgatzen machte im Februar Schlagzeilen. „Rektoren-Suche: 28 erfolglose Versuche“ hieß es damals über das fehlende Interesse an der Leitungsfunktion. Die Vakanz ist beendet: Lehrer Benjamin Werle kommt von der Nordsee-Insel Juist als kommissarischer Schulleiter an die Emmer. Foto: cb
1
August Pflasterfest   25. - 27.8.
25. bis 27. August: Die fünfte Auflage des Pflasterfestes zieht die Massen nach Hameln. Die erstmals eingesetzten Laserscanner zählen über 104 200 Besucher. Foto: dana
1
August Udo Lindenberg   25.8
25. August: Udo Lindenberg in Hessisch Oldendorf – zu schön, um wahr zu sein! Und doch war‘s unvergessliche Minuten lang so, als stünde der Panikrocker mit Zigarre, neongrünen Socken und Likörchen höchstpersönlich vor 200 Mitarbeitern der BDH-Klinik. Was die beim Sommerfest erlebten, war großes Kino. Geschäftsführer Uwe Janosch hatte ein Konzert mit Udo Lindenberg. Doch er wurde reingelegt: Der erschienene Udo Lindenberg war nur ein Fake. Foto: sbr
1
September Schulzentrum Nord 12.9.
12. September: Es ist bis jetzt das teuerste Bauprojekt der Stadt. 30 Millionen Euro lässt sich die Stadt Hameln das neue Schulzentrum Nord kosten. Die Diskussionen um den Bau haben sechs Jahre gedauert. Nun soll der Frust Optimismus weichen. Das zumindest war die vorherrschende Stimmung bei der Grundsteinlegung. Foto: dana
1
September Fury  16.9.
16. September: 30 Jahre nach ihrem ersten Auftritt in Hameln, genauer gesagt in Afferde, gaben Fury in the Slaughterhouse sich wieder die Ehre. Diesmal nicht als unbekannte Band aus Hannover, sondern als Stars mit großer Fangemeinde - auch wenn das Weserbergland-Stadion nicht ausverkauft war. Foto: gla
1
September BTW Wahl   24.9.
24. September: Bundestagswahl in Hameln-Pyrmont. 45,9 Prozent gab es für Michael Vietz – von solchen Werten hätte der nun scheidende Hamelner CDU-Bundestagsabgeordnete am Sonntagabend sicherlich gerne mehr gesehen. Zumindest Wehrbergen bescherte ihm dieses Ergebnis. Im gesamten Stadtgebiet hatte jedoch auch in Hameln der Wahlkreissieger Johannes Schraps (SPD) die Nase vorn. Mit 46,0 Prozent fuhr der Neuparlamentarier im Wahlbezirk Klütschule 2 dann auch das beste Erststimmenergebnis des Abends ein. Im Vergleich zu ihrem Wahlkreisergebnis war Jutta Krellmann, Abgeordnete der Linken, in Hameln erfolgreicher: Statt 5,9 Prozent im Wahlkreis holte sie in der Stadt 7,7 Prozent.Die neu in den Bundestag eingezogene AfD holte ihr bestes Zweitstimmen-Ergebnis in der Grundschule Hohes Feld. In zwei der dortigen Wahlbezirke erreichten die Rechtspopulisten 17 Prozent. 14,9 Prozent wählten die AfD-Liste im Bezirk Klütschule 4. Foto: dana
1
Oktober: Autumn Moon 12. bis 14. Oktober
12. bis 14. Oktober: Auch das dritte Autumn-Moon-Festival hat tausende Menschen am Wochenende nach Hameln gezogen – Besucher, Bandmitglieder, Bandbetreuer. Wenn es um Ticketverkäufe geht, müssen es noch mehr werden, damit das Festival kein Zuschussgeschäft bleibt. Foto: gla
1
Oktober LTW  15.10
15. Oktober: Den Menschen hierzulande sagt man hin und wieder nach, im Tagesgeschäft eher konservativ zu denken – doch bei politischen Wahlen ist das Weserbergland eine rote Gegend. So war es bei der Bundestagswahl und so war es auch bei der Landtagswahl: In allen drei Wahlkreisen des Weserberglandes – von Hameln-Rinteln über Bad Pyrmont bis Holzminden – haben die SPD-Kandidaten allesamt mit sehr großem Vorsprung gewonnen. Foto: dana
1
Oktober Brücke Fuhlen  20.10
20. Oktober: Lange wurde er angekündigt, mehrmals verschoben – und als er dann endlich stattfand, ging alles schneller als geplant: Der Verschub der neuen Brücke zwischen Fuhlen und Hessisch Oldendorf über die Weser.Nach sieben Jahren der Planung und des Baus war es am 18. Oktober endlich soweit: Der 2000 Tonnen schwere Koloss wurde über die Weser gezogen. Foto: wfx
1
Oktober Brand Baustr  ube 21.10
21. Oktober: In einem kleinen Fachwerkhaus neben einer Pizzeria wird am Morgen des 17. März 2016 die brennende Leiche einer Frau gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass die Hamelnerin ermordet wurde. Im Herbst 2017 wird ein Verdächtiger verhaftet. Foto: ube
1
November Wienerwald  1.11.
1. November: Kaum zu glauben: In das ehemalige Café und spätere Restaurant zieht nun doch wieder Gastronomie ein. Der Hamelner Bauunternehmer Karol Günther und der Klein Berkeler Zahnarzt Dr. Klaus Boettcher wollen den Ex-Wienerwald samt Grundstück von der Stadt kaufen. Nostalgiker wird es freuen: Die Investoren wollen am Bürgergarten wieder einen Gastronomiebetrieb etablieren – und laut Stadt auch den früheren Namen „Café am Ring“ wiederbeleben. Zuvor muss das derzeit leer stehende Gebäude allerdings von Grund auf saniert werden. Foto: dana
1
November Ohrberg  4.11.
4. November: Nach vier langen Jahren war es endlich so weit. Die Baustelle am Ohrberg konnte fertiggestellt werden und gehört somit der Vergangenheit an. Foto: fn
1
November  Kader  17.11.
17. November: „Man muss kein Löwe sein, um zu siegen“. Kader K. (29) spricht diesn Satz aus, als der von ihr initiierte Kriminalroman „Novemberwut“ des Hamelner Journalisten Ulrich Behmann am 17. November einem Jahr nach dem sogenannten "Schleifmordversuch" im Dewezet-Café der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Es ist eine emotionale Premierenlesung, eine, die zu Tränen rührt. Kader K., eine Deutsche mit kurdischen Wurzeln, kämpft sich seit Monaten Schritt für Schritt ins Leben zurück. Foto: dana
1
Dezember  ube Brand Benstorf 3.12
3. Dezember: In Benstorf bei Salzhemmendorf werden ein Wohnhaus und eine daran angebaute Scheune ein Raub der Flammen. Es ist ein Großfeuer, das an diesem 1. Adventssonntag seine ganze zerstörerische Kraft entfaltet. Von dem 86 Jahre alten Bewohner fehlt zunächst jede Spur. Am nächsten Tag entdeckt ein Leichenspürhund der Polizeidirektion Göttingen die sterblichen Überreste eines Menschen. Foto: ube
1
Dezember Hochzeitshaus 5.12.
5./13. Dezember: Die ohnehin verschuldete Stadt Hameln muss 19,2 Millionen Euro an Gewerbesteuern zurückzahlen, davon 11,4 Millionen noch 2017. Großprojekte wie die Sanierung des Hochzeitshauses oder die des Rathauses werden nun nach hinten verlegt. Das Projekt Hochzeitshaus soll nun erst im 2019 angegangen werden. Außerdem feierte das Hochzeitshaus dieses Jahr auch 400-jähriges Jubiläum. Foto: dana
1
dezember flugzeug 8.12
8. Dezember: Es war die wohl größte Suchaktion in der Geschichte des Landkreises Hameln-Pyrmont – und sie endete tragisch. Der 78 Jahre alte Pilot eines vermissten Motorflugzeugs ist tot. Die Bergung des Wracks erwies sich aufgrund des plötzlichen Schnees als schwierig. Foto: leo
1
Dezember 12.12.
12. Dezember: Jessica (23) kommt aus Hameln, studiert Medienwissenschaften in Paderborn und ist eine von 22 Kandidatinnen bei der neuen "Bachelor"-Staffel 2018. Die 23-Jährige hat einen Youtube-Kanal, auf dem sie über Mode, Beauty und Lifestyle spricht. Foto: MG RTL D / Arya Shirazi
Januar Umgehungsstraße 3.1.
Februar hameln second 17. Februar
Februar Horst Jäger  26.2
März: Mystica  3. bis 5.3.
März Sofie  26.3.
Juni Freibad Aerzen 17.6.
Juni Kind B 217  21.6.
10. Juli: B.O.W.“ heißt ein gut 50-minütiger Film, „Boyz of Weserbergland“, den der Hamelner  Robin Illge (27) gedreht hat. Im September hatte er Premiere im Hamelner Maxx-Kino. Am Beispiel von drei jungen Männern, will der Kurzfilm zeigen, dass es wenige
Juni Käfer  23. - 25. Juni
Juli: 17. Juli Windkraft   3012
August Weser schäumt 2. August
August: SPD verliert Mehrheit 5.8.
August ube Mord Motte 6.8
August solarinstitut
August Helmut Eichmann 19.8
August Lehrer Amelgatzen  25.8.
August Pflasterfest   25. - 27.8.
August Udo Lindenberg   25.8
September Schulzentrum Nord 12.9.
September Fury  16.9.
September BTW Wahl   24.9.
Oktober: Autumn Moon 12. bis 14. Oktober
Oktober LTW  15.10
Oktober Brücke Fuhlen  20.10
Oktober Brand Baustr  ube 21.10
November Wienerwald  1.11.
November Ohrberg  4.11.
November  Kader  17.11.
Dezember  ube Brand Benstorf 3.12
Dezember Hochzeitshaus 5.12.
dezember flugzeug 8.12
Dezember 12.12.
Das war 2017
Quelle:

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Links zum Thema

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare