weather-image
15°

Regierung legt Gesetzentwurf vor / Die meisten sehen die sogenannte „Herdprämie“ skeptisch

Ist das Betreuungsgeld kontraproduktiv?

Hameln (CK). Gestern hat die Bundesregierung den Gesetzentwurf über das umstrittene Betreuungsgeld, von Kritikern oft auch als „Herdprämie“ bezeichnet, beschlossen; er soll noch vor der Sommerpause durch den Bundestag gebracht werden. Doch die Debatte darum ist noch längst nicht verstummt, die Meinungen über Sinn und Unsinn sind geteilt.

veröffentlicht am 07.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 05:41 Uhr

270_008_5543286_hm202_0706.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt