weather-image
16°

Mitinitiator von „Fridays for Future“ über die teils heftigen Aussagen zu den Klima-Streiks

Interview zu Fridays for Future: “Kritik ist oft unberechtigt“

HAMELN. Heute ab 12 Uhr wird es rund um das Hochzeitshaus wieder umweltpolitisch. Die Fridays-for-Future-Demo wird dann nicht nur Anhänger auf den Plan rufen, sondern auch wieder viele Gegner, die teils mit massiver Kritik das Tun und Handeln der Demo-Teilnehmer in Frage stellen, gerade in den sozialen Netzwerken. Jens-Thilo Nietsch spricht im Interview mit dem Mitinitiator der Hamelner Bewegung, Hagen Langosch (18), über heftige Kritik mit deftigen Worten, Demokratieverständnis und warum es wichtig ist, sich weiter für den Klimaschutz zu engagieren, obwohl einem der Gegenwind teils heftig ins Gesicht bläst.

veröffentlicht am 20.09.2019 um 06:00 Uhr

Gehen auch am Freitag wieder auf die Straße, um sich lautstark für den Klimaschutz zu engagieren: Teilnehmer der ersten Friday-for-Future-Demo, hier vor dem Hamelner Rathaus. Foto: Dana
Jens-Thilo Nietsch

Autor

Jens-Thilo Nietsch Volontär zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt