weather-image
×

Intensivtäter aus Afferder soll wieder dabei gewesen sein

veröffentlicht am 18.07.2010 um 18:38 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Afferde (tis). Der junge Mann ist der Polizei als Intensivstraftäter bekannt, und er wird jetzt einer weiteren Straftat beschuldigt: Ein 18-jähriger Afferder, der bereits als Tatverdächtiger für den Raubüberfall auf einen 41-Jährigen in Afferde am 3. Juli gilt. Nun ermittelt die Polizei auch noch wegen gefährlicher Körperverletzung gegen ihn, die er zusammen mit zwei Afferdern (15 und 17) begangen haben soll. Das Opfer, ein 27-Jähriger aus demselben Ortsteil, hatte den Dewezet-Artikel von dem Raubüberfall gelesen und meldete sich daraufhin bei der Polizei, um den Fall anzuzeigen. Die Polizei ermittelt inzwischen gegen eine 6-köpfige Täterbande aus Afferde unter anderem wegen schwerer räuberischer Erpressung und gemeinschaftlicher Körperverletzung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt