weather-image
×

Innenminister Schünemann: "Hameln hat viele Akzente gesetzt"

veröffentlicht am 21.06.2009 um 20:02 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Hameln (HW). Innenminister Uwe Schünemann, Schirmherr des Tag der Niedersachsen, hat der Rattenfängerstadt ein Riesenkompliment für die Ausrichtung des 29. Landesfestes gemacht: "Hameln hat viele Akzente gesetzt", sagte der Chrisdemokrat in einem Interview am Dewezet-Stand.

Besonders angetan zeigte sich der gebürtige Holzmindener, der unzählige Stände und Veranstaltungen besucht hat, von der Laser-Show, die die Rattenfängersage am Samstagabend an den Horizont spiegelte. "Wir haben hier im Weserbergland mit Hameln eine Stadt, die sich als toller Gastgeber erwiesen hat, die gut aufgestellt ist und die Niedersachsen weiter nach vorne bringt", sagte Schünemann, der diese Aussage als Botschaft des 29. Tag der Niedersachsen von Hameln mit nach Hannover nehmen will und sich einmal mehr für eine Intensivierung der interkommunalen Zusammenarbeit ausgesprochen hat.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt