weather-image
14°
×

In der Bäckerstraße droht das Chaos

veröffentlicht am 25.07.2012 um 17:04 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Hameln (ni). Der Konflikt zwischen Klaus Sagebiel und der Stadt Hameln spitzt sich zu. Der Hamelner Optiker will nicht klaglos hinnehmen, dass die Firma Boymann direkt vor seinem Brillenstudio am Ende der Bäckerstraße ihr Baustellen-Camp aufgeschlagen hat und sein Geschäft dadurch für die Passanten bis November unsichtbar bleiben soll.

Verärgert über die Verwaltung, „die nur Nicht-Lösungen“ für sein Problem anbietet, und frustriert von den erfolglosen Vermittlungsbemühungen der Politik erwägt Sagebiel jetzt rechtliche Schritte gegen die Stadt.

 Drei zerbeulte Blechbaracken, ein Wassertank und ein zweiter für Dieselkraftstoff, dazwischen Haufen von Material und als Farbtupfer in dem Ambiente ein hellblaues Dixi-Klo – die 120 eingezäunten Quadratmeter vor Sagebiels Laden sind alles andere als eine Augenweide (wir berichteten). Die Aussicht, noch zwei Monate mit dieser Zumutung leben zu müssen, bringt den Unternehmer an seine Grenzen – und seine Fürsprecher in Rage.

Welche Vorschläge die grüne Fraktionsvorsitzende Ursula Wehrmann und ihr christdemokratischer Gruppenpartner Claudio Griese zur Lösung des Problems gemacht haben und mit welchen Argumenten Ralf Wilde, Fachbereichsleiter Umwelt und technische Dienste der Stadt Hameln, alle Ideen ablehnt, lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt