weather-image
13°

Osterstraße gehört den Handwerkern

In den leerstehenden Geschäften tut sich einiges

veröffentlicht am 05.02.2014 um 14:23 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Studio Fee zieht in das ehemalige Schuhhaus Berlips um. Foto: Wal

Hameln (CK). Mögen manche auch die Leerstände beklagen – anders, als es den Anschein hat, tut sich was in der Osterstraße. Schon seit Wochen sind Handwerke im ehemaligen Berlips-Haus am Werkeln, das Ute Hapke-Swoboda, Inhaberin von „Studio Fee“, erworben hat. Sie lässt das Gebäude neben ihrem bisherigen Laden für Braut- und Abendmoden komplett umbauen und hofft, schon im März umziehen zu können. Aber auch in anderen Immobilien tut sich etwas.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt