weather-image
×

DRK verabreicht Erst-, Zweit- sowie Drittimpfungen

Impfen ohne Termin in der Hamelner Stadtgalerie

HAMELN / HESSISCH OLDENDORF. Die Stadtgalerie Hameln mit der ECE Marketplaces unterstützt das Deutsche Rote Kreuz und damit die Impfstrategie. Die ECE versucht, in allen Centern deutschlandweit, Impfangebote gemeinsam mit den jeweiligen Kommunen zu organisieren und in den Centern anzubieten.

veröffentlicht am 22.10.2021 um 09:30 Uhr

Die mobilen Impfteams des Deutschen Roten Kreuzes bietet am heutigen Freitag, 22. Oktober, und Samstag, 23. Oktober, zwischen 9 und 15.30 Uhr die Möglichkeit für eine spontane Impfung beim Shoppen. Die Impfstation ist im Untergeschoss der Stadtgalerie zu finden.

Eine weitere Möglichkeit bietet das mobile Impfteam am Freitag, 22. Oktober, von 9.30 bis 16 Uhr in der Sparkasse Hameln-Weserbergland in Hessisch Oldendorf, Marktplatz 2, an. Verwendet wird jeweils der Impfstoff von Biontech.

Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Geimpft werden können alle Personen ab 12 Jahren. Minderjährige können nur in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person geimpft werden. Personen, die geimpft werden möchten, werden gebeten, ihren Personalausweis oder einen anderen Ausweis sowie ihren Impfpass mitzubringen. Bei einem spontanen Besuch wird ein Nachweis zur Beilage in den Impfpass ausgehändigt.

Die mobilen Impfteams des DRK führen im Rahmen dieser Impfaktionen Erst-, Zweit- und gegebenenfalls Auffrischungsimpfungen (Drittimpfungen) durch.

Bei Zweitimpfungen müssen drei Wochen zwischen den Terminen der Erst- und Zweitimpfung liegen. Auffrischungsimpfungen werden für Personen über 70 Jahren, Personen, die mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson geimpft wurden, Bewohnerinnen und Bewohner sowie Personal in Pflege- und medizinischen Einrichtungen und Personen mit einem geschwächten Immunsystem empfohlen. Hier sollten seit der Zweitimpfung mindestens sechs Monate vergangen sein.

„Wir freuen uns, unseren Besucherinnen und Besuchern nochmal eine Gelegenheit geben zu können, sich spontan beim Shoppen in der Stadtgalerie vor Ort von dem DRK impfen zu lassen. Wir hoffen, dass möglichst viele Menschen diese Möglichkeit nutzen, damit die Impfquote weiter gesteigert und die Corona-Lage verbessert werden kann“, sagt Center-Managerin Andrea Eichinger. red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige