weather-image
21°

Warmes Essen für 6- bis 13-Jährige in den drei Treffpunkten

„Immer ein Notwürstchen parat“ – neuer Mittagstisch für Kinder

Hameln (jhe). Ein kostenloser Mittagstisch für Kinder wird ab Freitag, 13. Februar, im Kindertreffpunkt auf dem Aktivspielplatz Märchengrund in Klein Berkel angeboten. 6- bis 13-Jährige erhalten künftig jeden Freitag zwischen 14 und 15 Uhr eine warme Mahlzeit. Auch im Kindertreffpunkt Süd an der Königstraße und dem Blue Five, Am Roten Berg, gibt es ab sofort einmal wöchentlich ein Mittagsmahl für Kinder.

veröffentlicht am 11.02.2009 um 18:24 Uhr
aktualisiert am 12.11.2016 um 12:21 Uhr

Ein warmes Mittagessen bietet der Kindertreffpunkt auf dem Aktiv
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Dieses Angebot ist eine Erweiterung des bereits vorhandenen Mittagstisches in den Kinderwelten“, erklärt Leiterin Marlis Rißmann. An der Alten Marktstraße gebe es bereits seit zwei Jahren wochentags ab 12 Uhr ein warmes Mittagessen für Kinder. Die Idee sei entstanden, indem die Erwachsenen ihr Mittagessen vor Ort zubereiteten. „Mit der Zeit wurden die Töpfe immer größer, weil die Kinder danebenstanden und mitessen wollten“, erinnert sich Rißmann. So habe die Leiterin in den Kindertreffpunkten gefragt, „ob es dort auch hungrige Mägen gebe – und die gibt es“.

Das Essen in den Kindertreffpunkten bereitet eine Küchenkraft zu. „Es wird immer mit frischen Zutaten gekocht“, betont Marlis Rißmann, die Wert darauf legt, dass die Kinder viel Gemüse und Obst essen: „Das Essen soll nicht nur den Bauch füllen, sondern auch gesund sein.“ Neben Eintöpfen und Pizza stünden auch selbst gemachte Hot-Dogs oder Hamburger auf dem Speiseplan. Auch einen Nachtisch gebe es nach jeder Mahlzeit.

Spenden von Firmen

und Privatpersonen

Komme ein Kind erst später, wenn alle Speisen aufgegessen seien, „haben wir immer ein Notwürstchen oder andere Vorräte parat“, sagt die Leiterin und betont: „Wir schicken kein Kind weg.“ Finanziert würden die Mittagessen über Spenden von Privatpersonen und Firmen. Obst und Gemüse komme häufig von der Hamelner Tafel.

Für die Zukunft schließt Rißmann nicht aus, den Mittagstisch mehr als einmal wöchentlich im jeweiligen Treffpunkt anzubieten. „Wir wollen aber erst einmal schauen, wie es läuft.“ Derzeit wird jeden Montag im Treff Süd und jeden Dienstag im Blue Five gekocht – jeweils zwischen 14 und 15 Uhr. Das Essen am Märchengrund gibt es ab sofort immer freitags. „Es können alle Kinder kommen, die Hunger haben – wir fragen nicht, aus welchem Grund sie da sind“, lädt Rißmann ein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?