weather-image
10°

Im Südbad beginnt morgen die neue Freibadesaison

veröffentlicht am 29.04.2011 um 15:17 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Schwimmbaf

Hameln/Unsen (roh). Während im Südbad die letzten Vorbereitungen für die Eröffnung auf Hochtouren laufen, sieht es im Unsener Waldbad Sünteltal noch aus wie auf einer Großbaustelle. Der Eröffnungstermin aber sei trotz der noch leeren Becken und umfangreicher Sanierungsarbeiten in keiner Weise gefährdet, sagt Badbetriebsleiterin Janine Klostermann. Im Gegensatz zum Südbad, das schon am morgigen Sonntag seine Tore für die neue Badesaison öffnet, ist im Freibad Sünteltal erst am 14. Mai der Sprung ins Nass möglich.

Laut minutiös kalkuliertem Zeitplan sollen die Becken in Unsen Mittwoch mit Wasser gefüllt werden. Am darauf folgenden Montag folgen dann die Entnahmen der Wasserproben.

Diese wichtige Hürde haben die Mitarbeiter des Südbades bereits hinter sich, wie der Sachgebietsleiter der Stadt Hameln, Peter Koplin-Emden, weiß: „Auf ein Ergebnis warten wir zwar noch, aber bisher waren alle Proben ohne Beanstandungen.“ Wegen dieser Proben aber seien die gefüllten Schwimmbecken schon vor einigen Tagen auf Betriebstemperatur gebracht worden, wie der Badbetriebsleiter des Südbades, Klaus-Peter Jagode, erklärt. Lauschige 27 Grad Celsius habe das Wasser.

Kontinuität auch bei den Öffnungszeiten: Das Südbad ist Montag bis Freitag zwischen 10 und 22 Uhr geöffnet, An Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 10 bis 18 Uhr. In Unsen gelten ebenfalls die Öffnungszeiten aus dem Vorjahr: Montag, Dienstag und Donnerstag: 14:30 Uhr bis 20 Uhr; Mittwoch und Freitag: 14:30 Uhr bis 19Uhr sowie Samstag und Sonntag: 11 bis 19 Uhr.

Neu hingegen sind seit dem 1. Januar die Eintrittspreise für die Hamelner Bäder: Ein Erwachsener zahlt sowohl im Waldbad Unsen, als auch im Hamelner Südbad drei Euro für eine Tageskarte, Kinder, Jugendliche, Studenten und Inhaber eines Berechtigungsscheins der Stadt Hameln haben für 1,20 Euro Zutritt zum Badespaß. Im Südbad werden zudem Zehner- und Fünfzigerkarten angeboten, die zwischen zehn und 25 beziehungsweise zwischen 40 und 100 Euro zu haben sind. Saisonkarten gibt es zwar nicht für das Südbad, aber sehr wohl für das Waldbad. Klostermann: „Wer Mitglied im Förderverein wird, kann sich mit dem Kauf einer einzigen Karte die ganze Saison über den Zutritt sichern.“

Für Kinder liegt der Preis für eine solche Saisonkarte bei 25 Euro, für Erwachsene bei 70 Euro und Familien zahlen 100 Euro. Auch diese Preise sind im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt