weather-image

Aber Straßenbau auf altem Kasernengelände ist bald abgeschlossen

Im Scharnhorstviertel gibt es nach wie vor ein paar Baulücken

Hameln (CK). Das Scharnhorstviertel, Hamelns innerstädtisches Filetstück, ist auch gut fünf Jahre nach dem Verkauf durch die Bundesvermögensverwaltung noch immer nicht vollständig bebaut. Zwar sind sämtliche Grundstücke auf dem ehemaligen britischen Kasernengelände mittlerweile vergeben, doch es gibt nach wie vor Lücken.

veröffentlicht am 08.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 23:21 Uhr

"Stollentropfen" und "Stollenschluck" - Fritz Stöcker präsentier


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt