weather-image
19°
×

Im Galopp die Sorgen hinter sich gelassen

veröffentlicht am 28.12.2014 um 13:43 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (bk). Der Reiterverein hat gerade erst eine turbulente Zeit hinter sich gebracht: Erst kürzlich mussten einige kostspielige Umbaumaßnahmen durchgeführt werden, da nach dem Bau des Demenzheims am Tönebönsee einiges am Stall verändert werden musste. Die rund 300 Mitglieder des Vereins, der früher noch in der Kaserne untergebracht war, werden sich auf kleinere Veränderungen einstellen müssen, was jedoch nichts an den noch immer optimalen Verhältnissen für Reiter und Pferde ändert: Zwei große Reithallen, ein riesiger Springplatz, ein Offenstall und mehrere Dutzend Boxen. Dass die Vereinsmitglieder diese Bedingungen auch zu nutzen wissen, zeigte jetzt eine Schau mit beinahe fehlerlosen Darbietungen. Und für den 4. Januar wird zum Neujahrsreiten eingeladen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige