weather-image
Die Messe in Hannover und ihre Auswirkungen auf Hameln / Besucherzahlen haben sich wieder erholt

Hotels zur CeBIT gut gebucht, aber viel später als üblich

Hameln (vh). Während der CeBIT, die als „Herz der digitalen Welt“ gilt und noch bis zum kommenden Samstag auf dem Messegelände Hannover stattfindet, steigen auch die Reservierungen in vielen Hamelner Hotels. Mit einer guten Anbindung und der Lage südlich der Landeshauptstadt Hannover gilt Hameln nämlich als Favorit für Besucher oder Aussteller.

veröffentlicht am 08.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 20:41 Uhr

270_008_5301727_hm307_0803.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die großen Hotels in der Rattenfängerstadt bekommen dies zu spüren. Gabriele Güse vom Hotel „Stadt Hameln“: Unser Haus ist bis auf kleine Lücken ausgebucht.“ Jedoch spüre sie im Verhältnis zu den vorherigen Jahren eine deutliche Veränderung im Buchungsverhalten der Gäste: „Im Vergleich zu früher sind die Buchungen in diesem Jahr viel kurzfristiger.“ Das bedeute, dass Hotelgäste erst zeitnah zu Beginn der CeBIT ihr Zimmer reservierten. Noch vor ein paar Jahren sei das anders gewesen – die Kunden hätten kurz nach Ende der CeBIT direkt für das kommende Jahr das nächste Zimmer gebucht. Konsequenz aus diesem Buchungsverhalten für Hameln: eine abnehmende Gästezahl in den Hotels, sagt Güse, die zugleich Vorsitzende des Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga ist. Obwohl die großen Hamelner Hotels in diesem Jahr noch relativ positive Auswirkungen auf ihr Geschäft erfahren, geht die Tendenz nach ihrer Meinung eher dahin, dass die Buchungen während der CeBIT weniger werden. Dieses Verhalten könne darin begründet liegen, dass die Besucherzahlen auf der der CeBIT in den letzten Jahren gesunken seien. 2008 verzeichnete die Computermesse noch etwa 495 000 Besucher, ein Jahr später waren es knapp 400 000, im letzten Jahr waren 339000.

Das „Mercure Hotel“ am Rande des Bürgergartens ist nach Aussage von Direktor Fritz-Henning Jürgens „gut

gebucht“. Nachdem die Anzahl der Buchungen vor allem im letzten Jahr zur Messezeit etwas schwächer gewesen sei, hätten sich dieses Jahr wieder etliche Besucher im „Mercure“ einquartiert. Auf die von Marya Rennen familiär geführte „Altstadt-Wiege“ hat die Messe hingegen „keine Auswirkungen“.

Bis auf kleine Lücken ausgebucht: das Hotel „Stadt Hameln“

Foto: Wal



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt