weather-image
×

„Hope for Dog’s“ kümmert sich um Tiere von Obdachlosen

veröffentlicht am 18.01.2013 um 15:58 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Hameln (ww). Heimatlose Hunde und Katzen finden im Tierheim ein Zuhause. Aber wer kümmert sich eigentlich um die Tiere derer, die selbst kein Dach über dem Kopf haben?

Kurz vor Weihnachten tat sich eine kleine Gruppe von Hundeliebhabern in dem Verein „Hope for Dog’s“ zusammen, um, wie der Name schon sagt, den Hunden von Obdachlosen und Bedürftigen in Hameln nicht nur Hoffnung, sondern vor allem Futter, Spielzeug und Decken zu spenden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt