weather-image
Große Plane gestern wegen des bevorstehenden Winters demontiert / Stützen bleiben an Ort und Stelle

Hochzeitshausterrasse bis zum Frühjahr „kopflos“

Hameln (CK). Seit gestern präsentiert sich die Hochzeitshaus-Terrasse wieder „oben ohne“: Zwei Mann haben einen halben Tag lang gearbeitet, um die Plane, die vor allem die Ensembles von „Rats“ und Rattenfänger-Freilichtspiel vor Regen schützen soll, wieder abzubauen. Zusätzliche Kosten dafür sind der Stadt Hameln nach Auskunft ihres Pressesprechers Thomas Wahmes übrigens nicht entstanden. Der Abbau war nach seinen Worten nötig geworden, weil die große Plane einer möglichen Schneelast wie etwa im Vorjahr vermutlich nicht standhalten würde, während auch starker Wind ihr wenig ausmache. Im städtischen Betriebshof wird das Tuch bis zum kommenden Frühjahr eingelagert, die mit Seilen gesicherten und verankerten Stützen dafür bleiben an Ort und Stelle.

veröffentlicht am 03.11.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 17:41 Uhr

270_008_4922074_hm303_0311.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ein Hubwagen war nötig, damit die Plane am Hochzeitshaus demontiert werden konnte. Bis zum Frühjahr wird sie im Betriebshof eingelagert.

Foto: Dana



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt