weather-image
19°
×

Hamelns Oberbürgermeister im Interview

Hochzeitshaus? „Nicht in den nächsten zwei, drei Jahren“

HAMELN. Das Hochzeitshaus steht größtenteils leer. Und daran wird sich so bald auch nichts ändern. Zwar gibt es die Absicht, dort für Gastronomie und einen Bürgersaal umzubauen, doch dafür fehlt der Stadt Hameln in den kommenden Jahren das Geld, wie Oberbürgermeister Claudio Griese im Dewezet-Interview sagt.

veröffentlicht am 30.10.2019 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2019 um 12:58 Uhr

Frank Henke

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige