weather-image
31°
×

Schlechte Aussichten für Bewohner der Lebenshilfe

Hochwasserschutz in Hameln: Ab hinter die Mauer?

HAMELN. Menschen mit Behinderung verschwinden in großen Teilen hinter einer Mauer und vom Gebäude der Paritäten (PLSW) ist der Ausblick auf die Weser bald nur noch durch „Bullaugen in Beton“ möglich. Das befürchten Kritiker, wenn die Pläne zum Hochwasserschutz an der Weserpromenade umgesetzt werden.

veröffentlicht am 07.06.2021 um 05:00 Uhr

Dorothee Balzereit

Autor

Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige