weather-image
16°

Tierretter fangen Ente, die sonst in Süd- und Mittelamerika zu Hause ist

Hinterhof statt Bahamas

Hameln. Ente gut – alles gut. Dieser Einsatz war für die Hamelner Feuerwehr eine ihrer leichteren Aufgaben. Eine Ente saß leicht verletzt im Hinterhof eines Hauses am Ostertorwall. Ein kurzer Zugriff mit dem Kescher – und wenig später saß das Tier bereits in einer Transportbox. So einen Vogel hatten die Tierretter wohl noch nie einfangen müssen: Eine Bahama-Ente war ihnen ins Netz gegangen, das konnten Experten bestätigen.

veröffentlicht am 28.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:47 Uhr

270_008_7528896_hm406_fn_2810.jpg
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt