weather-image
10°
Eisenbahnfreunde zeigen Jahresschau in neuen Räumen am Hefehof

Hier schlagen die Herzen von Jungen und Alten höher

Hameln (sbr). Eisenbahnerherzen von Jung und Alt schlagen höher, wenn die Hamelner Eisenbahnfreunde einmal im Jahr zu ihren Schautagen einladen. Modellbau und vieles mehr lockt am Freitag, 16. März, von 15 bis 21 Uhr, am Samstag, 17. März, von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag, 18. März, von 11 bis 17 Uhr Groß und Klein in die Vereinsräume auf dem Hefehof.

veröffentlicht am 15.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 19:41 Uhr

270_008_5321943_hm202_1503.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Erstmals ist neben der Präsentation von Modelleisenbahnen mit den Spuren G, N und H0 auch ein Außenbecken für Modellschiffe geplant. Die große Gartenbahn im Stil einer amerikanischen Nebenbahn entführt den Besucher in die Bundesstaaten Oregon und Washington. Vereinsmitglied Manuel Walus hat den amerikanischen Traum im Maßstab 1:22,5 wahr werden lassen.

Auf rund 60 Metern Gleis präsentieren die Hamelner Eisenbahnfreunde ihr ganz persönliches Miniaturwunderland als H0-Modulbahn. Und auch vier befreundete Modellbauer aus der Nähe von Hannover scheuen die Anreise nicht, um ihre Anlage in der Spurgröße N zu zeigen. Mit diesem breitgefächerten Angebot zeigen die Eisenbahnfreunde deutlich mehr als im vergangenen Jahr, als die Ausstellung erstmals kurz nach dem Umzug in die neuen Räume stattfand. Auch haben sich die Mitglieder bereits erste Gedanken gemacht, wie die neu zu erbauende, feste Anlage, die einmal eine Größe von 70 bis 100 Quadratmetern umfassen soll, aussehen könnte. „Wir sind in der Planungs- und Zeichnungsphase“, verrät Sebastian Stuckenbrock, der erste Vorsitzende des 40 Mitglieder zählenden Vereins.

Großen Erfolg hatten die Eisenbahnfreunde Hameln mit der zehntägigen Ausstellung ihrer Modulbahn im Hochzeitshaus Ende des letzten Jahres. „Das war eine gute Werbung für uns und unseren Verein“, so der Vorsitzende. Noch im Aufbau ist die Jugendgruppe. „Manfred Biester hat kürzlich das Amt des Jugendwartes übernommen und möchte verstärkt Jugendliche etwa ab dem zehnten Lebensjahr für das Hobby Modelleisenbahnbau begeistern“, sagt Stuckenbrock.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt