weather-image
13°

Testabstimmung für alle unter 18 / Wahllokal bei Radio Aktiv zwischen 12 und 18 Uhr geöffnet

Heute haben Kinder die Wahl

Hameln/Berlin. Wer liegt vorn bei den Wählern von morgen? Neun Tage vor der Bundestagswahl sind heute Zehntausende Jugendliche zu einer Testabstimmung aufgerufen. Alle in Deutschland, die unter 18 Jahre alt sind, dürfen ihre Stimme abgeben. Auch in Hameln können Kinder und Jugendliche ihr Kreuz machen: Zwischen 12 und 18 Uhr ist ein Wahllokal bei Radio Aktiv (Deisterallee 3) geöffnet. „Das läuft genauso ab wie bei der richtigen Wahl“, sagt Mitorganisator Henrik Fisser. Bloß bei der Wahlbeteiligung ist man zurückhaltender – „da das Ganze ohne Anmeldung läuft, haben wir keine Vergleichswerte“. Bundesweit rechnen die Organisatoren mit rund 150 000 Teilnehmern.

veröffentlicht am 12.09.2013 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 04:21 Uhr

270_008_6596588_hm300_1309.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In den 16 Bundesländern wurden mehr als 700 Wahllokale eingerichtet, in Jugendtreffs, Sporthallen, Schulen oder auf öffentlichen Plätzen. Vorbereitet wurden die Kinder und Jugendlichen mit Politikertreffen, Planspielen und anderen Aktionen. Die Organisatoren stellten unter anderem die Kernaussagen der sieben stärksten Parteien stichwortartig zusammen. Alle beantworteten zudem 18 Fragen von Kindern und Jugendlichen. Auch in Hameln gibt es vor dem Gang zur Wahlurne die Möglichkeit, sich über die Parteien und deren Programme zu informieren.

Auf den Stimmzetteln finden sich die gleichen Namen wie auf denen der „großen“ Wähler. Gewertet wird allerdings nur die Zweitstimme. Die Ergebnisse aus Hameln werden am Abend auf der Facebook-Seite von Radio Aktiv veröffentlicht.

Vor der vergangenen Bundestagswahl hatten dem Netzwerk zufolge knapp 127 000 Kinder und Jugendliche ihre Stimme abgegeben. Damals gewann die SPD mit 20,4 Prozent knapp vor den Grünen mit 19,9 und der Union mit 19,3 Prozent. Die Linke erreichte 10,4 Prozent. Die Piraten wurden mit 8,7 Prozent viertstärkste Kraft vor der FDP mit 7,6 und der Tierschutz-Partei mit 5,2 Prozent.dpa/ant

Testabstimmung mit den Wählern von morgen: Heute dürfen Kinder und Jugendliche ihr Kreuz machen.dpa



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt