weather-image
34°
×

Heroinhandel fliegt auf – Trio festgenommen

veröffentlicht am 28.07.2011 um 10:09 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln (tis). Die Polizei hatte das Trio aus der Drogenszene schon länger observiert, jetzt wurden eine Frau (56) und zwei Männer (40 und 41 Jahre) aus Hameln gefasst. Die drei stehen im Verdacht, seit Sommer 2010 gewerbsmäßig mit Heroin gehandelt zu haben.

Bis zu drei Kilogramm reines Heroin könnten sie dabei für die Hamelner Drogenszene beschafft haben, vermutet die Polizei. Gestreckt hätte diese Menge einen Wert von rund 250 000 Euro. Außerdem wird den Dreien illegaler Einfuhrschmuggel vorgeworfen. Bei der Festnahme der 56-Jährigen und des 40-Jährigen wurden 80 Gramm reines Heroin sichergestellt.

Bereits seit Mai dieses Jahres haben die Drogenfahnder der Polizeiinspektion Hameln gegen die Tatverdächtigen ermittelt. Auf ihrer Fahrt in die Niederlande stoppte die Polizei die Frau und den 40-jährigen Mann auf der Bundesstraße 83 bei Steinbergen im Landkreis Schaumburg. Die Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen.

 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige